Besucher:
569
Link verschicken   Drucken
 

Konzept

Ziele und Methoden meiner pädagogischen Arbeit

Im Vordergrund meiner pädagogischen Arbeit steht die Entwicklung der Selbstständigkeit, des Selbstbewusstseins sowie der gesamten Persönlichkeit der Kinder, immer im Hinblick auf die Individualität jeden einzelnen Kindes. Jedes Kind ist einzigartig !

 

Jedes Kind hat unterschiedliche Interessen, Bedürfnisse und einen unterschiedlichen Entwicklungsstand. Deshalb ist es wichtig, Angebote zu schaffen, in denen sich das Kind wiederfindet und an seinen Wissensstand und an seine Erfahrungen anknüpfen kann. Wichtig ist mir, dass sich die Kinder bei mir wohl fühlen, sie Spaß und Freude empfinden und jeden Tag mit einer neuen Neugier zu mir kommen.

 

Die Tagespflege unterstützt die Familien und hilft den Kindern, sich in ihren gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen zurecht zu finden und diese bewältigen zu können.

 

Meine pädagogischen Schwerpunkte sind:

  • Die 6 Bildungsbereiche – Grundsätze elementarer Bildung

  • Orientierung an die Montessori-Pädagogik in enger Verbindung mit den 6 Bildungsbereichen

  • Erstellen eines Portfolios für jedes Kind

  • Erziehung zur Selbstständigkeit und die Beachtung der besonderen Bedürfnisse der Kinder

  • Stärkung des Selbstbewusstseins und des Selbstvertrauens unter Achtung der kindlichen Persönlichkeit

  • Befähigung der Kinder zum Zusammenleben in der Gemeinschaft

  • Hilfestellung bei der Bewältigung von Konflikten

  • Phantasie und Kreativität werden durch umfangreiche Angebot (z.B. Malen und Basteln mit verschiedenen Materialien) angeregt, Fähigkeiten und Fertigkeiten werden entdeckt und weiterentwickelt

  • Musik begleitet uns durch den gesamten Tagesablauf, in Form von Kreisspielen, Fingerspielen, Bewegungsspielen und dem Erlernen von Kinderliedern

 

Die 6 Bildungsbereiche:

  1. Körper, Bewegung und Gesundheit

  2. Sprache, Kommunikation und Schrift

  3. Musik

  4. Darstellen und Gestalten

  5. Mathematik und Naturwissenschaften

  6. Soziales Leben

 

Ein ausführliches Konzept liegt im „Spatzennest“ aus.

 

Hier einige Bilder, die die einzelnen Bildungsbereiche widerspiegeln:

 

Hilf mir, es selbst zu tun“ (Maria Montessori)

 

Der Leitsatz der Montessori-Pädagogik

Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann es selbst, und ich will es selbst erfahren und ausprobieren. Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger, vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Bitte beobachte mich nur und greife nicht ein. Ich werde Fehler machen, diese erkennen und korrigieren. Das Material zeigt es mir.

 

Maria Montessori